Fotogalerie

Statistiken

Seitenaufrufe : 207491
PDF Drucken E-Mail

Bavarian Open in Bad Abbach am 05-07.11.2009

Die internationalen bayerischen Meisterschaften im Kickboxen wurden dieses Jahr in Bad Abbach ausgetragen. Nahezu 300 Sportler - darunter auch Vereine aus Österreich, der Schweiz und Tschechien - fanden sich zu diesem Event zusammen. Auch der KC Dingolfing machte sich mit 6 Kämpfern dorthin auf den Weg.

Oliver Scholin durfte als erster sein Können unter Beweis stellen. Im Finale der Klasse Leichtkontakt männliche Jugend -63kg fand er sich einen starken Gegner aus Altdorf gegenüber, welchen er sich am Ende geschlagen geben musste.

Auch die letztjährige bayerische Meisterin, Jessica Streibel war wieder mit am Start. Leider musste sie sich ihrer Gegnerin Laura Zöberlein vom TKD Pommersfelden geschlagen geben und belegte am Ende Platz 2 in der Klasse Leichtkontakt weibliche Jugend -55kg.

Einen weniger guten Tag erwischte Jusuf Selimi. Trotz guten Techniken wurde er seinem Gegner Phillip Bitzenbauer aus Altdorf nicht her. Am Ende belegte er jedoch noch den 4.Platz in der Klasse Leichtkontakt männliche Jugend bis 57kg.

Wie schon eine Woche zuvor, befand sich Verena Huber wieder in guter Form. Nach gewonnenen Vorkämpfen im Leichtkontakt -70kg und Vollkontakt -65kg stand Verena am frühen Nachmittag in zwei Finalkämpfen. Verena dominierte ihre Gegnerin Martina Förg vom TV Burghausen sowohl taktisch, als auch konditionell und siegte mit 3:0 Richterstimmen in der Leichtkontaktklasse. Wenig später wurde auch schon das Finale im Vollkontakt ausgetragen. Ihre Gegnerin hieß Carmen Heinrichs aus München. Wie schon im Leichtkontakt dominierte sie auch diesen Kampf und gewann somit auch die Klasse eindeutig.

Im Anschluss an die IBM fand noch ein Nachwuchsturnier statt. Zum ersten Mal durften Andreas Geiß und Eduard Zeiter Turnierluft schnuppern - und wie! Beide haben gezeigt, dass fleißiges Trainieren und Disziplin am Ende zu Erfolg führen können.

Andreas Geiß marschierte durch seine Klasse (Leichtkontakt männliche Jugend +74kg), besiegte seine Gegner aus München und Erding mit guter Technik und konnte am Ende eindeutig den 1.Platz mit nach Hause nehmen.

Trotz großer Zeitverzögerung ließ sich Eduard Zeiter nicht aus der Ruhe bringen. Auch er zeigte, wie schon Andreas Geiß, großen Einsatz und Willen, was ihm am Ende auch zu seinem Ziel führte. Mit drei gewonnenen Kämpfen konnte er sich am Ende mit dem 1.Platz in der Klassen Herren Leichtkontakt -79kg krönen.

Aber auch die Leistungen und Mühen der Trainer dürfen an so einem Tag nicht vergessen werden. Begleitet wurden die Sportler von Trainer Werner Layh und Assistenztrainer Michael Reider. Aber auch Josef Wimmer war bis in den späten Abend hinein als Kampfrichter tätig.

 
Copyright © 2018 1. Karateclub Dingolfing e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.