Fotogalerie

Statistiken

Seitenaufrufe : 207472
layhbild.jpg
PDF Drucken E-Mail

2. Platz für Dingolfinger Kickboxer Christian Zeiter im Newcomerturnier

Am 06.April fanden in Schweinfurt die Nachwuchs-Wettkämpfe zur Bayerischen Meisterschaft in Kickboxen statt. Der 1. Karate Club Dingolfing war dabei durch den Kämpfer Christian Zeiter und dessen Coach Richard Eberl vertreten. Christian Zeiter, der in der Gewichtsklasse + 63 kg antrat, gelang nach zwei gewonnenen Ausscheidungskämpfen schließlich der Einzug in das Finale, wo es um den 1. Platz ging. Im hart umkämpften Finale musste sich der junge Nachwuchskämpfer mit lediglich zwei Punkten Unterschied dem Kämpfer Alexander Rickert aus Altötting geschlagen geben und erreichte somit den 2. Platz. Diese Platzierung ist ein großer Erfolg für Christian Zeiter und für den 1. Karate-Club Dingolfing.

Platzierungen - Leichtkontakt Jugend +63 kg

1. Rickert Alexander, Altötting 2. Zeiter Christian, Dingolfing 3. Wiedergold Alexander, Traunreut 4. Malsam Daniel, Landshut 5. Wolferstetter Marius, Landshut 6. Schall Nico Leichtkontakt, Landshut 7. Djamalova Lima, Schonungen

 
PDF Drucken E-Mail

 

 

Qualifizierte Weiterbildung der Kickboxtrainer des 1. Karate Clubs Dingolfing e.V.

 

 

 

Das Optimieren der sportlichen Leistungsfähigkeit von Freizeit-, Breiten- und Leistungssportlern ist das Ziel jeglichen sportlichen Trainings. Egal, ob das individuelle Motiv des einzelnen Sportlers ein verbesserter Gesundheitszustand oder eine verbesserte Wettkampftauglichkeit ist. Jedes dieser Ziele erfordert ein systematisches und planmäßiges Training. Die entscheidende Rolle in diesem Prozess spielt der Trainer, der das Training und die Wettkampfteilnahme seiner Sportler plant und steuert.

Um dieser anspruchsvollen Aufgabe weiter gerecht zur werden, nahmen die Trainer des 1. Karate Clubs Dingolfing e.V. (von rechts) Richard Eberl, Georg Eichinger, Heinz Adams und Werner Layh am Lehrgang zur Verlängerung für Fachübungsleiter Kickboxen BLSV teil.

Unter der Leitung von Gloria Lutzny (Lehrbeauftragte der BAKU e.V.) wurden die Trainer im Sportcenter KVB Erding vom 15 .– 16.12.2012 in Theorie und Praxis auf den neusten Stand gebracht. Inhalte waren zum einem Themengebiete, die sowohl im alltäglichen Trainingsbetrieb als auch in der Trainingsplanerstellung notwendiges Grundwissen darstellen, beispielsweise Energiebereitstellungssysteme, Trainingsmethoden, Trainingsprinzipien und Muskelaufbau. Aber auch neueste Erkenntnisse unterschiedlicher Dehnübungen und deren Nutzen sowie muskuläre und mentale Entspannungsmethoden waren Schwerpunkte der Fortbildung.

Der 1. Karate Club Dingolfing e.V. bietet jedem Neueinsteiger ab 12 Jahre - unabhängig von Vorkenntnissen oder Leistungsniveau – die Möglichkeit, sich unter der Betreuung von gut ausgebildeten Trainern „gesund“ sportlich zu bewegen und sich körperlich und geistig zu stärken. Die Teilnehmer sind quer durch die Altersstruktur gemischt und bis hin zu Mitgliedern jenseits der Fünfzig zu finden. Die Vorzüge eines Kickboxtrainings bestehen in einem umfassenden Ganzkörpertraining, da Arme und Beine gleichermaßen eingesetzt werden.

Trainingszeiten für Jugendliche ab 12 Jahre und Erwachsene jeweils montags und donnerstags von 19:00 Uhr – 20:30 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Altstadt Dingolfing (gegenüber Caprima). Neueinsteiger sind jederzeit willkommen.

 
PDF Drucken E-Mail

Internationale Deutsche Meisterschaft

 

Ebern/ Dingolfing:

Ebern war der diesjährige Austragungsort der Internationalen Deutschen Meisterschaften im Kickboxen. Über 700 Wettkämpfer aus Deutschland und sieben weiteren Ländern waren anwesend um den begehrten Titel zu kämpfen.

Auch die Dingolfinger Kickboxerin Verena Huber hatte mit internationaler Konkurrenz sprichwörtlich zu kämpfen. Nach dem Sieg über die Claudia Kiontke, musste sich Verena in der Klasse Damen Leichtkontakt bis 65kg im Halbfinale gegen die Schweizerin Sabrina Elmiger geschlagen geben. Nach drei hartumkämpften Runden stand es zwischen den beiden unentschieden. Somit musste am Ende der dritte Kampfrichter sich für eine der beiden Kämpferinnen entscheiden. Obwohl Huber den Kampf über weite Strecken dominierte, fiel die Entscheidung zugunsten der Schweizerin. Dennoch hieß es in dieser Gewichtsklasse Platz 3 für Huber.

In der nächsthöheren Gewichtsklasse bis 70kg lies Verena jedoch keine Zweifel mehr offen. Nach dem Sieg über die Tschechin Jana Horava und die Deutsche Linda Seidel, standen sich im Finale Verena Huber und Stefanie Rochelt aus Bayreuth gegenüber. Auch hier dominierte Huber den Kampf eindeutig und holte den Sieg mit 3:0 Punkten nach Hause.

 

 
«StartZurück12345678WeiterEnde»

Seite 5 von 8
Copyright © 2018 1. Karateclub Dingolfing e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.